Vanessa Heydrich

Physiotherapie

Schützallee 33

14169 Berlin

030 - 37 30 68 41
begreifen
berühren
bewegen
Slider

Mein Konzept

Kochen tun wir alle nur mit Wasser, dennoch kommen ganz verschiedene Mahlzeiten dabei heraus. Ich möchte gerne mit Ihnen gemeinsam „Ihr Süppchen kochen“. Dabei versuche ich, dass wir Spaß beim Kochen haben, aber auch eine leckere Mahlzeit bzw. eine effektive, d.h. hilfreiche und nachhaltige Therapie zustande bringen. Meine Herangehensweise ist zunächst eine klare Anamnese, aus der sich oftmals schon wegweisende Informationen ergeben, die sich dann in einem gründlichen Sichtbefund und einer Funktionsanalyse bestätigen und konkretisieren lassen. Ein fundiertes anatomisches und funktionelles Wissen sind dafür unbedingte Voraussetzung.

Das, was ich sehe, zeige ich Ihnen auf, damit wir als Team im Schulterschluß arbeiten können. Meine Kenntnisse und die für Sie relevanten Zusammenhänge, erkläre ich Ihnen mit Hilfe anatomischer Modelle und Bildern, lasse Sie die Ursachen und Zusammenhänge sehen und spüren, auf dass Sie nicht meinen Weg gehen, sondern wir Ihren finden können. Gezielt nutze ich dabei alle Wahrnehmungskanäle, denn jeder Mensch lernt auf individuelle Weise (rational / emotional, visuell, auditiv, taktil, …) Das Verstandene und Gelernte in den Alltag übertragen zu können, ist der Schlüssel zum Erfolg.

Um eine nachhaltige Verbesserung bzw. Schmerzfreiheit zu erreichen, ist meist ein Umlernen nötig. Daher ist das Verständnis die Basis. Vergleichbar ist das Erlernen einer Fremdsprache. Ich werde nicht in einer Stunde eine neue Sprache erlernen, ich muss die Grundlagen und Gesetzmäßigkeiten kennen und begreifen, diese muss ich dann auch noch üben. Der Körper spricht (s)eine Sprache, und ich verstehe mich als seine Dolmetscherin.

Mein Ziel ist es, dass Ihr Alltag von unbewußt schädigenden Mechanismen befreit und durch effizientere Haltungs- und Bewegungsmuster bereichert wird. Dann sparen wir uns das oftmals ungeliebte (und nicht selten unfunktionelle) Üben von Muskeln, die ihre Kraft umgehend wieder verlieren, wenn sie nicht im alltäglichen Leben genutzt werden. Oder haben Sie schon mal einen Löwen Gymnastik machen sehen?

Natürlich gehört es dazu, dass wir gezielt gewisse Strukturen erst einmal stärken bzw. aktivieren müssen, damit sie ihre Aufgabe wieder erfüllen können, wichtiger aber ist es, sie auch nutzen zu lernen. Sonst ist es, als hätten Sie einen Porsche in der Garage. Sehen Sie Ihren Körper als besten Freund. Wenn er nachhaltig verärgert ist, dann haben Sie ihm Frau, Haus und Job genommen. Nun müssen wir kurzfristig investieren, auf dass die Freundschaft wieder das wird, was sie mal war: ein belastbares, Freude bringendes Team!

Der Körper agiert wie ein gut oder schlecht eingespieltes Fußballteam. Wenn jeder weiß, wann und wohin er laufen muss, wird das Team erfolgreich sein. Eine Horde fähiger Einzelspieler wird aber trotz maximalen Einsatzes nur mäßigen Erfolg haben. Im Team zu agieren bedeutet auch, Kräfte zu schonen. Ihr persönliches Team zur guten Zusammenarbeit zu motivieren, ist mein Ziel. Dadurch ist jede Behandlung wieder eine neue Herausforderung, es gilt die Schwachstellen und Stellschrauben in Ihrem Team zu finden und mit Ihnen gemeinsam zu regulieren.

Eine Behandlung ist wie ein tausend Teile Puzzle. Und ich brauche dringend Sie mit im Boot. Ihre Ideen, Ihre Wahrnehmungen und Ihre Fragen sind für mich immer wieder richtungsweisend.

In der heutigen Medizin wird durch modernste Erkenntnisse und hocheffizienter Technik vergessen, dass der Teufel zwar im Detail steckt, aber das große Ganze zunächst stimmen muss. Das Rad wird nicht immer wieder neu erfunden! Ohne Räder kann auch ein Formel 1 Auto nicht fahren… So versuche ich, mit Ihnen den großen Bogen zu spannen und dann im Behandlungsverlauf mit immer mehr (spannenden) Details zu unterfüttern. Darüber hinaus steht der Mensch im Mittelpunkt!

Wir alle wissen, dass man rückengerecht heben soll, aber wissen wir auch, warum? Wir alle wissen, dass wir „gerade“ sitzen soll, aber wie genau geht das? Und was geschieht im Körper, wenn wir aus Unwissenheit gegen unsere Funktion arbeiten? Diese und viele andere Fragen werden wir beantworten, und Sie werden feststellen, dass eine „richtige“ Bewegung oder Haltung viel „leichter“ geht und weniger anstrengend ist, als dass, was Sie bisher getan haben.

Sie werden es erleben: Physiotherapie macht Spaß, und der Körper begeistert! Viele jahrelang treue Patienten motivieren mich immer wieder, täglich mein Bestes zu geben. Wenn Sie mich nicht mehr brauchen, aber bei Fragen in der Zukunft wieder wollen, dann bin ich zufrieden und glücklich. Patientenbindungen, die auch Umzüge in andere Städte oder teilweise auch Länder überdauern, geben mir das Feedback, das ich mir wünsche: Wenn es Fragen im Bereich der Physiotherapie gibt, wendet man sich wieder vertrauensvoll an mich und findet den Weg zurück nach Berlin, in meine Praxis, zu mir und baut darauf, dass ich auch dieses Mal wieder Ursache und Lösung finde.

Wir verwenden Cookies, um unsere Online-Angebote optimal darstellen zu können. Nähere Informationen finden Sie in unserer "Cookie-Richtlinie". Durch die Nutzung dieser Website geben Sie uns Ihre Zustimmung, Cookies zu verwenden. Datenschutz Impressum Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen